Konzept

Das Konzept des Umsonstladens „ümmesüss“ ist zum einen die Ehrenamtlichkeit und zum anderen  

die Verwertung von noch gut erhaltenen Dingen und Kleidung. Der Laden wurde auf Anregung der Lokalen Agenda 21 Gruppe Menschen und Soziales  der Stadt Bad Nenndorf im Jahre 2006 gegründet. Kurz darauf wurde auch der Trägerverein Umsonstladen e.V. Bad Nenndorf gegründet.

Im Laden arbeiten zu den Öffnungszeiten ca. 12 ehrenamtliche Mitarbeiter. Sie sortieren die abgegebenen Waren , die gegen eine kleine Spende wieder abgegeben werden. Der Verein ist nicht gemeinnützig. Es gibt einen Vorstand bestehend aus dem oder der Vorsitzenden, Stellvertreter, Kassenwart und Schriftführer. Einmal im Jahr findet eine Jahreshauptversammlung statt.

Dort werden die Verwendung der Geldspenden und andere grundsätzliche Dinge besprochen.

Es gibt eine Satzung in der  geregelt ist, wie die nach Abzug der Kosten verbleibenden Geldbeträge

verwendet werden können. Es werden Kinder und Jugendliche und Bedürftige unterstützt.

Einmal im Jahr findet für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein Tagesausflug als Dankeschön statt.

Hier finden Sie uns

Verein Umsonstladen e.V.
Hauptstr. 17a
31542 Bad Nenndorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Umsonstladen e.V.